Mittwoch, 16. Mai 2012

Möbel und deren empfindliche Oberflächen...

Ein großes Problem bei heutigen Hochglanzmöbeln ist immer noch die kratzempfindliche Oberfläche. Die Verarbeitung der Möbel von Heute ist eh meist nicht das Wahre. Dennoch ist die Oberflächer der Möbel das grundlegende Problem.
Das große Manko ist die billige Lackierung. Anstatt mehrere Lacke verwendet werden, arbeitet man heute mit 2in1 Lacken. Diese haben dann den Vorteil das das Möbelstück nur einmal Lackiert werden muss, aber auch den Nachteil das die Oberfläche kratzempfindlich ist.
Auch habe ich immernoch eine Abneigung gegen mit grobaufgelösten Bildern folierte Möbel. Diese sind einfach nur unschön und haben an sich auch keinen Wert.
Hier ein Beispiel eines solchen Tisches:
Möbel - Oberflächen

Wer das Problem von schlechten Möbeln völlig umgehen will, der möge sich nur Vollholzmöbel kaufen. Diese sind auch nach Jahren wieder Reparierbar und lassen sich dank Möbelwachs, Möbelpolitur und ähnliche wieder zu neuem Glanze verhelfen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen